Sie sind hier: Aktuelles

Karnevalsumzug 2018 in Cottbus

06.11.-17.11.2017 Ausstellung RosaRote Kampagne im Begegnungszentrum

Die Ausstellung wurde am 06.11.2017 eröffnet. Eingeladen waren der amtierende Bürgermeister Fred Mahro, lokale Politiker, die Gleichstellungsbeauftrage des Landkreises Spree-Neiße Kerstin Kossack, Vereine und Mitarbeiter des DRK.

Häusliche Gewalt ist ein sehr schwieriges Thema, über welches in der Gesellschaft nicht gern gesprochen wird. Wir wollen mit dieser Ausstellung aber zeigen, welche Dimensionen häusliche Gewalt hat, welche Lebensbereiche betroffen sind, im privaten, sozialen Bereich und der Arbeitswelt. Kinder werden zum Spielball in einer solchen Beziehung, sie sind Opfer und Zeugen und können zu Täter und Opfer werden. Aus dieser Überlegung heraus haben wir unsere Präventionsarbeit in den Schulen angeboten, der Kreislauf der Gewalt soll unterbrochen werden. Der LER- Unterricht ist dazu bestens geeignet. Das Pestalozzi-Gymnasium hat mit drei Klassen (eine 9. Kl. und zwei 8. Kl.) die Ausstellung besucht und wir als Mitarbeiterinnen des Frauenhauses standen ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung, aber auch Familienhelfer aus Cottbus oder Privatpersonen haben sich mit der Ausstellung auseinandergesetzt.

23.10.2017 Eröffnung DRK Begegnungszentrum

Eröffnung des DRK Begegnungszentrums in der Otto- Nuschke -Straße 24 und

65. Jahrestag der Neugründung des DRK in Guben.

17.10.2017 Fachvortrag: Integration von geflüchteten Kindern.....

Fachvortrag von 14.00 — 17.00 Uhr im DRK Begegnungszentrum

Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Kita, Schule und Ausbildung – Umgang mit Traumata und Handlungsansätze. Eine Veranstaltung der Integrationsbeauftragten der Stadt Guben in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, KV Niederlausitz e.V., Standort Guben

22.08.2017 Die Blutsauger auf der Spree

Zum ersten Mal nahm der Kreisverband Niederlausitz beim Sommerfest der Spremberger SG Einheit am Drachenbootrennen teil. Am Samstag den 26.August kämpften 22 Mitarbeiter in zwei Vorläufen und den anschließenden Finalläufen. Mit Kraft, Takt und Motivation erkämpften wir den 8. Platz von 18 teilnehmenden Mannschaften.

Wir werden auf jeden Fall wieder antreten.

20.7. bis 23.7.2017 Trainingslager Wasserwacht im Freibad Kochsagrund in Spremberg

Das Trainingslager der Wasserwacht wurde von Mandy Reinhold und Corinna Fuchs als Trainerinnen vom 20.7. bis 23.7.2017 im Freibad Kochsagrund in Spremberg durchgeführt.

Es nahmen 16 Kinder und Jugendliche daran teil.

Weiterhin hatten wir als Helfer noch andere Mitglieder der Wasserwacht wie zum Beispiel Raffaela Reinhold, Moritz Zweig, Angelika Heinze und Robert Wuttke.

Für die Ausbildung zur Ersten Hilfe hatten wir Sven Reinhold als Ausbilder zur Unterstützung.

Neben dem theoretischen Unterricht wurden auch viele Trainingseinheiten im Wasser durchgeführt, wie zum Beispiel das Bergen eines Kanuten aus seinem gekenterten Kanu. Für Spaß sorgte eine Schnitzeljagd mit kniffligen Fragen oder ein schöner Kinoabend . Zum Abschluss gab es einen Grillabend mit den Eltern der Teilnehmer.

KITA Waldhaus - Vorschulkinder bei der Olympiade am 21.06.2017

09.06.-11.06.2017 Landeswettbewerb JRK in Wittenberge

Gubener Jugendrotkreuz holt zwei Landestitel

Mit zwei Meistertiteln ist das Jugendrotkreuz (JRK) Guben von den 27. Landesmeisterschaften aus Wittenberge zurückgekehrt. Die Altersklasse 0 und Altersklasse III belegten den 1. Platz. In der Altersklasse II wurde der 2. Platz belegt.   Wir gratulieren unseren Mannschaften.